TEAMS – Eigene Hintergrundeffekte anzeigen

Leider hat Microsoft in der neuen Funktion der Hintergründe während eines Meetings (noch) keine Funktion eingebaut für eigene Hintergründe.

Aber es gibt einen einfachen Workaround.

Dazu öffnet man den Datei-Explorer-Fenster und gibt oben in der Navigationsleiste (1) den Pfad %Appdata%\Microsoft\Teams\Backgrounds ein.

Anschließend wechselt man in den Ordner Uploads und kopiert dort seine eigenen Hintergründe rein (2).

Fertig! Ab sofort können Sie in Team-Meeting ihre eigenen Hintergründe ohne Zusatzsoftware wie XSPLIT VCAM verwenden. Die Zeit der Wäscheständer, der durchlaufenden Personen, des nicht aufgeräumten Büros im Hintergrund, sind nun endgültig Vergangenheit.

Viel Spaß in den nächsten Meetings!

Kleines Update
Für MAC-Benutzer lautet der Pfad /users/nutzername/Library/Application Support/Microsoft/Teams/Backgrounds/Uploads

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen