Wenn Teams mal spinnt … Teams Cache löschen – hilft

Mein Kollege und Freund Dieter Schiecke stellte neulich in einem Teams-Meeting fest, dass er auf einige wenige Kanäle keinen Zugriff mehr hatte bzw. und/oder die Unterhaltung in diesen Kanälen leer war.

Aber genau dort standen wichtige Informationen. Was nun?

Spontane Troubleshooting-Ideen

1. Wie schaut es in der Web-App von Teams aus?

  • Alles ok, alle Informationen, wo sie hingehören.
  • An den Benutzereinstellungen liegt es schon mal nicht.

2. Ähnlich wie bei OneNote, einfach mal den lokalen Cache von Teams löschen.

  • Ergebnis nach einem Teams-Neustart, alles wieder in Ordnung.
  • Stimmung und Tag von „Cheffe“ gerettet.

Schritt-für-Schritt den Cache von Teams löschen

Wenn man den Microsoft Teams-Cache leeren möchte/muss, bitte folgende Schritte durchführen.

Schritt 1 – Beenden Sie den Desktop-Client von Microsoft Teams (Teams-App) vollständig. Um dies zu tun, klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste auf Teams in der Symbolleiste und wählen Sie Beenden, oder führen Sie den Task-Manager aus und beenden Sie den Prozess vollständig.

Schritt 2 – Gehen Sie zum Datei-Explorer und geben Sie appdata%\Microsoft\Teams ein.

Schritt 3 – Wechseln Sie in den Ordner Application Cache – Cache und löschen Sie alle enthaltenen Dateien. 
%appdata%\Microsoft\teams\application cache\cache

Schritt 4 – Löschen Sie unterhalb des Ordners Blob_storage alle Dateien, die sich hier drin befinden, falls vorhanden.
%appdata%\Microsoft\teams\blob_storage

Schritt 5 – Löschen Sie auch im Ordner Cache alle Dateien.
%appdata%\Microsoft\teams\Cache

Schritt 6 – Genauso verfahren Sie auch innerhalb von
%appdata%\Microsoft\teams\databases
%appdata%\Microsoft\teams\GPUcache

Schritt 7 – Anschließend löschen Sie  innerhalb von IndexedD die. db-Datei
%appdata%\Microsoft\teams\IndexedDB

Schritt 8 – Löschen Sie auch noch unter Local Storage alle Dateien
%appdata%\Microsoft\teams\Local Storage

Zum Abschluss leeren Sie den Ordner tmp 
%appdata%\Microsoft\teams\tmp

Starten Sie ihre TEAMS-App wieder. Vorhandene Probleme sollten gelöst sein.

Teilen, Kommentieren, Vorschläge, Kritik – alles erwünscht!

#TeamsIstSuper

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .