Wenn Teams mal spinnt … Teams Cache löschen – hilft

Mein Kollege und Freund Dieter Schiecke stellte neulich in einem Teams-Meeting fest, dass er auf einige wenige Kanäle keinen Zugriff mehr hatte bzw. und/oder die Unterhaltung in diesen Kanälen leer war.

Aber genau dort standen wichtige Informationen. Was nun?

Spontane Troubleshooting-Ideen

1. Wie schaut es in der Web-App von Teams aus?

  • Alles ok, alle Informationen, wo sie hingehören.
  • An den Benutzereinstellungen liegt es schon mal nicht.

2. Ähnlich wie bei OneNote, einfach mal den lokalen Cache von Teams löschen.

  • Ergebnis nach einem Teams-Neustart, alles wieder in Ordnung.
  • Stimmung und Tag von „Cheffe“ gerettet.

Schritt-für-Schritt den Cache von Teams löschen

Wenn man den Microsoft Teams-Cache leeren möchte/muss, bitte folgende Schritte durchführen.

Schritt 1 – Beenden Sie den Desktop-Client von Microsoft Teams (Teams-App) vollständig. Um dies zu tun, klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste auf Teams in der Symbolleiste und wählen Sie Beenden, oder führen Sie den Task-Manager aus und beenden Sie den Prozess vollständig.

Schritt 2 – Gehen Sie zum Datei-Explorer und geben Sie %appdata%\Microsoft\Teams ein.

Schritt 3 – Wechseln Sie in den Ordner Application Cache – Cache und löschen Sie alle enthaltenen Dateien. 
%appdata%\Microsoft\teams\application cache\cache

Schritt 4 – Löschen Sie unterhalb des Ordners Blob_storage alle Dateien, die sich hier drin befinden, falls vorhanden.
%appdata%\Microsoft\teams\blob_storage

Schritt 5 – Löschen Sie auch im Ordner Cache alle Dateien.
%appdata%\Microsoft\teams\Cache

Schritt 6 – Genauso verfahren Sie auch innerhalb von
%appdata%\Microsoft\teams\databases
%appdata%\Microsoft\teams\GPUcache

Schritt 7 – Anschließend löschen Sie  innerhalb von IndexedD die. db-Datei
%appdata%\Microsoft\teams\IndexedDB

Schritt 8 – Löschen Sie auch noch unter Local Storage alle Dateien
%appdata%\Microsoft\teams\Local Storage

Zum Abschluss leeren Sie den Ordner tmp 
%appdata%\Microsoft\teams\tmp

Starten Sie ihre TEAMS-App wieder. Vorhandene Probleme sollten gelöst sein.

Teilen, Kommentieren, Vorschläge, Kritik – alles erwünscht!

#TeamsIstSuper

Comment (6)

  • Miguel Iversen| 4. Juli 2022

    Warum haben ich nicht der Ordner Application Cache Vorhanden in mein Explorer?

  • Robin| 31. Januar 2022

    Ab Schritt 3 wird die Löschung aller Dateien in den jeweiligen Ordnern als Lösung vorgegeben. Ich musste auch alle Ordner in den jeweiligen Ordnern löschen, um mein Problem zu beheben.

  • Michaela| 19. Januar 2022

    Hallo, ich hab das Probblem, dass das Pogramm immer wieder abstürzt. Ich habe bereits versucht die Cache datein zu löschen, die sind aber kurze zeit später wieder da. Ebenso hab ich das Programm bereits mehrfach deinstalliert und neuinstalliert und weiß leider nicht mehr weiter. Kann mir hier vielleicht bitte jemand helfen?

    Liebe Grüße,
    Michaela

  • TH| 26. März 2021

    In Schritt 2 fehlt das erste % 🙂

  • Sabine| 6. November 2020

    Hallo Doks,

    danke dafür! Funktioniert wunderbar 🙂
    Hier habe ich noch ein Script gefunden, dann muss man nicht alles händisch machen:
    https://www.itnator.net/microsoft-teams-cache-loeschen-leeren/

    Gruß Sabine

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .