Sie suchen Tipps und Tricks?

Hier finden Sie gebündeltes Wissen zu Outlook, OneNote,Office (2010/2013/2016/2019), Windows 10, SharePoint und natürlich zu Office 365. Lesen Sie, wie Sie Aufgaben effizienter erledigen, typische Probleme meistern und welche Neuerungen die Arbeit mit Office erleichtern.

Nutzen Sie die Schnellnavigation rechts, um Beiträge zu einem bestimmten Thema zu sehen oder geben Sie oben rechts Ihren Suchbegriff ein.

Hinweis: Angesichts der vielfältigen Konfigurationen von Hard- und Software sowie der permanenten Office-Updates können wir keine Gewähr für die Inhalte übernehmen.

NEU in TEAMS | Taggen von Mitgliedern

In TEAMS die neue Funktion Tags benutzen

Mithilfe von Tags in Microsoft Teams können Benutzer mit einer Teilmenge von Personen in einem Team kommunizieren. Tags können einem oder mehreren Teammitgliedern hinzugefügt werden, um problemlos eine Verbindung mit der richtigen Teilmenge der Personen herzustellen. 

Team Besitzer und-Mitglieder (wenn das Feature für Sie aktiviert ist) können einer Person eine oder mehrere Tags hinzufügen. 

Die Tags können dann in @Mentions von jeder Person im Team in einem Kanalbeitrag verwendet werden oder eine Unterhaltung mit nur den Personen beginnen, denen dieses Tag zugewiesen ist.

Weiterlesen

TEAMS | Neue Funktion: Mit Outlook teilen

Microsoft TEAMS hat einen weiteren Schritt der E-Mail-Integration erhalten. Ab sofort können Sie Unterhaltungen aus dem Chat oder aus Beiträgen mit Outlook teilen, sprich via Outlook an andere Empfänger teilen und das ohne TEAMS verlassen zu müssen.

Hinweis: Sie müssen Outlook Web App (OWA) aktiviert haben. Wenn OWA in Ihrem Tenant ausgeschaltet ist, wird die Option Mit Outlook teilen in Teams nicht angezeigt.

Um einen Chat oder einen Beitrag mit Outlook zu teilen, klicken Sie in der entsprechenden Unterhaltung/Chat auf die drei Punkte oben rechts und wählen aus dem Kontextmenü Mit Outlook teilen aus.

Mit Outlook teilen in einem Beitrag
Weiterlesen

Forms | Mehrsprachige Formulare schnell umsetzen

Formulare mit Forms aus Office 365 zu erstellen und einzusetzen ist sehr einfach. Viele nützliche Optionen sind aber aber wie immer gut versteckt oder nicht immer logisch. Bestes Beispiel: Die Mehrsprachigkeit bei Formularen.

Bei vielen Einsatzszenarien (international tätige Firmen) ist es absolut notwendig das Formular in mehreren Sprachen anzubieten. Mit Forms überhaupt kein Problem.

Zu erst erstellen Sie Ihr Formular in ihrer Hauptsprache, in unserem Beispiel in deutsch. Ist dieses fertig gestellt und getestet, kümmern Sie sich um die Übersetzung in verschiedene Sprachen.

Schritt für Schritt zum mehrsprachigen Formular

Weiterlesen

Endlich – Zahlen formatieren und runden in Power Automate (FLOW)

Gastbeitrag von Dominik Petri (Flowminik)

Mit der neuen Aktion Zahl formatieren (in der englischen Flow-Umgebung Format Number) lassen sich Zahlen innerhalb eines Flows nun endlich formatieren und anschließend z. B. in E-Mails, Teams-Nachrichten oder Word-Dokumenten weiterverwenden. Wie einfach das geht, zeige ich in diesem Beitrag.

Die Ausgangssituation

In einer SharePoint-Liste habe ich Rechnungen mit ihren Nettobeträgen (Spaltentyp Währung) und den zugehörigen Umsatzsteuersätzen (Spaltentyp Zahl) erfasst. Den Bruttobetrag benötige ich im Währungsformat – also mit Tausendertrennzeichen, zwei Dezimalstellen und dem Eurozeichen.

Weiterlesen

Forms | Gruppenformulare mit einem Flow auswerten

Ein Formular erstellen mit Microsoft Forms aus Office 365 ist super einfach. Einach die passenden Fragen stellen, ein bisschen Farbe benutzen und schon hat man tolle Formulare für mobile Geräte und PC. HTML 5 sei Dank. Schnell noch geteilt per QR-Code, E-Mail oder Link und schon kann man Feedback z. B. zu einer Schulung einsammeln.

Das Ergebnis wird immer in einer Excel-Datei gespeichert. Stellt man dieses Forms-Formular einer Gruppe zur Verfügung (es ist immer eine Office 365-Gruppe gemeint), können alle Mitglieder dieser Gruppe auf das Formular und deren Antworten zugreifen. Sehr praktisch.

Weiterlesen

Das neue Outlook: OWA als Ersatz der Desktop-App

Die Desktop-App von Outlook bekommt zwar immer wieder kleine Neuerungen verpasst, aber die spannenden Änderungen die in der Outlook Web App schon enthalten sind, kommen (noch) nicht, z.B. To-Do anstatt der etwas angestaubten Outlook Aufgaben Modul, Integration von FindTime, den Versand einer E-Mail abbrechen, usw.

Mit dem neuen Edge-Browser und auch mit Google-Chrome (bei mir noch nicht) kommt eine neue Möglichkeit die Outlook Web App unter Windows 10 Desktop zu nutzen, mit Kachel bzw. Eintrag in das Startmenü. Und da OWA auch offline genutzt werden kann, ein vollständiger Ersatz der Desktopanwendung – na fast, mir fehlen die Quicksteps noch.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Mitmachen

Voraussetzungen Microsoft Edge auf Chromium-Basis (voraussichtlich ab dem 15.1. über Windows Update global verfügbar) und ein Office 365-Account.

1. Melden Sie sich in Ihrem Office 365 Account an unter portal.office.com oder office.com.

Weiterlesen

Kundenwunsch: OneNote Notizbuch immer mit einer bestimmten Seite starten

Heute Morgen hat mich die Anfrage eines Kunden erreicht, ob es möglich ist ein OneNote Notizbuch immer mit einer bestimmten Seite z. B. Inhaltsverzeichnis zu starten. Nach kurzem Überlegen habe ich geantwortet: Nein, geht nicht!

Aber irgendwie hat mir diese Antwort keine Ruhe gelassen. Kurze Recherche und es war klar es gibt eine Lösung, aber die ist erst über einen kleinen Umweg möglich, allerdings abhängig wo das Notizbuch gespeichert wird, lokal oder in der Cloud.

Schritt-für-Schritt zur fertigen Lösung – Vorbereitung in OneNote: Den richtigen Hyperlink finden

1. Es gibt für OneNote einen Startparameter onenote.exe /hyperlink „Link zur Seite oder des Abschnittes“.

2. Diesen Link zu einer OneNote-Seite oder OneNote-Abschnittes erhält man, in dem mit der rechten Maustaste auf den Seitennamen bzw. Abschnittsname klickt und im Kontextmenü Link zur Seite kopieren bzw. Link zu Abschnitt kopieren auswählt.

Weiterlesen

Outlook | E-Mail-Adressen aus den E-Mails eines Ordners exportieren

Sie bekommen E-Mail-Anfragen und möchten regelmäßig alle E-Mail-Absender in eine Excel- oder SharePoint-Liste übernehmen, aus den Adressen einer Verteilerliste erstellen oder in Outlook als neue Kontakte anlegen? Kein Problem mit Outlook-Bordmitteln. Und so geht’s mit folgender Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Vorbereitungen

1. Legen Sie sich einen Unterordner an, in den Sie alle E-Mails kopieren, von denen Sie die E-Mail-Adressen benötigen

2. Kopieren Sie alle E-Mails in diesen Ordner

Schritt-für-Schritt-Lösung

Schritt 1 | Klicken Sie auf DATEI – ÖFFNEN UND EXPORTIEREN und anschließend WEITER

Weiterlesen

Forms (Pro) | Ein hässliches Entlein entwickelt sich zu einem wunderschönen Schwan

Erstellen Sie ganz einfach Umfragen, um Kundenfeedback zu sammeln, die Mitarbeiterzufriedenheit zu messen und Teamereignisse zu organisieren.

Microsoft Forms ist bedienerfreundlich, funktioniert in jedem Browser, auf jedem Handy oder Tablet und enthält Designs und Frageverzweigungen, sodass Sie nicht viel Arbeit investieren müssen, um eine großartige Umfrage zu erstellen.

Umfragen

Mit Forms erstellen Sie in einer einfachen, intuitiven Art und Weise Online-Umfragen. Nach der Erstellung eines Formulars können Sie interne und externe Personen einladen, das Formular auszu­füllen.

Abstimmungen

Finden Sie heraus, was der Kurs von Ihrer Reiseidee hält, wo sich die Teams besprechen möchten, oder wie sich Präsentationsteilnehmer fühlen.

Microsoft Forms passt sich jedem Bildschirm an, sodass jeder ganz einfach Ihre Abstimmung ausfüllen kann, und sammelt Antworten in Echtzeit, damit Sie schnell Erkenntnisse erhalten.

Weiterlesen

Office 365 und der neue Look der Icons

Seit heute ist bei mir auch die Änderung der OneDrive-Symbole in der der Taskleiste angekommen. Denke somit sind die Änderungen an der Office Oberfläche erstmal abgeschlossen. Mal schauen, wann sich die Menübänder verändern …

So schaut die Taskleiste jetzt aus – schick!

Neue Symbole für OneDrive

Also endlich einheitlich, Office 365 Portal und alle Produkt-Symbole unter Windows.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen