Forms | Mehrsprachige Formulare schnell umsetzen

Formulare mit Forms aus Office 365 zu erstellen und einzusetzen ist sehr einfach. Viele nützliche Optionen sind aber aber wie immer gut versteckt oder nicht immer logisch. Bestes Beispiel: Die Mehrsprachigkeit bei Formularen.

Bei vielen Einsatzszenarien (international tätige Firmen) ist es absolut notwendig das Formular in mehreren Sprachen anzubieten. Mit Forms überhaupt kein Problem.

Zu erst erstellen Sie Ihr Formular in ihrer Hauptsprache, in unserem Beispiel in deutsch. Ist dieses fertig gestellt und getestet, kümmern Sie sich um die Übersetzung in verschiedene Sprachen.

Schritt für Schritt zum mehrsprachigen Formular

Schritt 1 – Klicken Sie in Forms oben rechts auf die 3 Punkte und wählen danach Mehrsprachig.

Schritt 2 – Wundern Sie sich nicht, dass als primäre Sprache nicht deutsch eingestellt ist, obwohl das Formular in dieser Sprache erstellt wurde und auch der ganze Office 365 – Tenant auf deutsch eingestellt.

Klicken Sie in das Feld der primären Sprache.

Schritt 3 – Wählen Sie nun die ursprüngliche Sprache des Formulars aus.

Schritt 4 – Klicken Sie nun anschließend in das Feld Zusätzliche Sprache und wählen die weiteren Sprachen aus z.B. Französisch und Englisch aus.

Schritt 5 – Neben den zusätzlich ausgewählten Sprachen befindet sich ein Stiftsymbol. Klicken Sie auf diesen um die Übersetzung des Formulars zu starten.

Schritt 6 – Sie sehen nun die deutschen Bezeichnungen und unterhalb ein Eingabefeld für die Übersetzung in die jeweilige Sprache.

(Noch) müssen Sie die Felder selber übersetzen, Frage für Frage.

Schritt 7 – Haben Sie alle Sprachen fertig übersetzt, können Sie über die Schaltfläche Vorschau ihr mehrsprachiges Formular testen.

Sie können die jeweilige Sprache nun oben rechts im Formular händisch auswählen, natürlich auch im Live-Einsatz. Die Anzeige des Forms erfolgt nach Verteilung an die Empfänger automatisch in der Sprache, in der der Standardbrowser konfiguriert ist oder man wechselt über die Sprachauswahl in die passende Sprache.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen