Kennen Sie schon die Besprechungsoptionen einer TEAMS-Besprechung?

Sie planen regelm√§√üig TEAMS-Besprechungen aus Outlook heraus und w√ľrden gerne gleich beim Erstellen festlegen wer im Wartebereich warten muss, wer in dem Meeting pr√§sentieren darf?

Kein Problem Рeigentlich! Wenn diese Optionen nicht, in meinen Augen, gut versteckt wären.

Einrichtung Besprechungsoptionen – Schritt f√ľr Schritt erkl√§rt

Schritt 1 | Wechseln Sie Outlook in den Kalender mit einem Klick auf das Kalendersymbol – die Profis bet√§tigen die Tastenkombination STRG + 2 – und w√§hlen im Men√ľband den Befehl Neue Teams-Besprechung.

Schritt 2 | Tragen Sie wie √ľblich die Informationen zu Titel, Erforderliche und Optionale Teilnehmer und verfassen einen Einladungstext.

Schritt 3 | Klicken Sie innerhalb des TEAMS-Besprechung-Textblockes auf die Besprechungsoptionen.

Schritt 4 | Nicht wundern Рes öffnet sich eine Webseite innerhalb ihres Standardbrowsers.

Schritt 5 | Nun kann festgelegt werden, wer den Wartebereich umgehen kann, also wer direkt im Meeting ist und wer vor der T√ľr warten muss. Manchmal sehr praktisch um sich noch kurz abzustimmen und dann die Teilnehmer reinl√§sst, also praktisch die T√ľr zum Meetingraum √∂ffnet.

Die Variante, dass Nur ich, also der Organisator zugelassen ist, ist erst seit einigen Tagen aktiv. Praktisch, wenn man noch ein paar Vorbereitungen treffen möchte und das Meeting vorzeitig startet.

Schritt 6 | Die Option Wer kann präsentieren? legt fest, wer während eines Meetings seinen Bildschirm, ein Programm, eine PowerPoint-Datei etc. den anderen Teilnehmern zeigen kann/darf.

Bei der Variante Bestimmte Personen kann ich aus dem Teilnehmerkreis Personen bestimmen, die neben dem Organisator pr√§sentieren d√ľrfen.

Schritt 7 | Zum Abschlu√ü die √Ąnderungen mit Speichern abschlie√üen.

Das war es auch schon!

Während des Teams-Meeting hat der Organisator später die Möglichkeit, weitere Referenten zu bestimmen, sofern bei der Einladung jemand vergessen wurde oder sich während des Meetings herausstellt, dass eine weitere Person etwas präsentieren muss.

Wie? Demnächst in einem weiteren Blogbeitrag oder bei den Office-Kompetenztagen 2020 in Fulda!

F√ľr alle, die mehr Produktivit√§t und Sicherheit im Umgang mit den Office-Programmen erreichen wollen

Sie wollen besser werden im Umgang mit Word, Outlook, OneNote, Excel und PowerPoint? Sie m√∂chten sich vertraut machen mit den Apps von Microsoft/Office 365? Die Office-Kompetenztage 2020 sind daf√ľr perfekt: sie liefern einen einzigartigen Themen-Mix f√ľr alle, die produktiver arbeiten wollen. Aus fast 50 Modulen k√∂nnen Sie sich Ihr eigenes Kursprogramm zusammenstellen.

Das alles gibt es bei den Office-Kompetenztage vom 13. bis 15. September in Fulda.

Mit einem Klick auf das folgende Bild können Sie sich den Flyer der Office-Kompetenztage als Flyer herunterladen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr dar√ľber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .