Forms | Mehrsprachige Formulare schnell umsetzen

Formulare mit Forms aus Office 365 zu erstellen und einzusetzen ist sehr einfach. Viele n√ľtzliche Optionen sind aber aber wie immer gut versteckt oder nicht immer logisch. Bestes Beispiel: Die Mehrsprachigkeit bei Formularen.

Bei vielen Einsatzszenarien (international t√§tige Firmen) ist es absolut notwendig das Formular in mehreren Sprachen anzubieten. Mit Forms √ľberhaupt kein Problem.

Zu erst erstellen Sie Ihr Formular in ihrer Hauptsprache, in unserem Beispiel in deutsch. Ist dieses fertig gestellt und getestet, k√ľmmern Sie sich um die √úbersetzung in verschiedene Sprachen.

Schritt f√ľr Schritt zum mehrsprachigen Formular

Weiterlesen

Office 365 | Eine Revolution bei der Office-Installation

Seit Januar wird, wenn man Office aus Office 365 installiert, standardmäßig Office in der 64-Bit Variante installiert. Egal, ob man Office aus dem Portal installiert Рalso jeder Benutzer/Anwender dies selber anstößt oder man mit dem Konfigurationstool Рconfig.office.com Рarbeitet und die Installation zentral bereitstellt.

Neue Installationen sind also 64-Bit, alte Installationen bleiben 32-Bit. Ein Wechsel der Bit-Zahl (auch als Bitness bezeichnet) bisher nicht m√∂glich, da unterschiedliche Architektur. Die Betonung liegt auf bisher. Denn – in meinen Augen eine Revolution – ab sofort ist dies problemfrei m√∂glich, getestet und f√ľr gut befunden.

Weiterlesen

Office 365 | Office Installation anpassen

Wenn die Office-Installation aus Office 365 nicht aus dem Portal heraus erfolgen soll, sprich der Administrator die Installation an das Unternehmen anpassen muss, gibt es von Microsoft ein kleines Tool, welches das Leben ungemein erleichtert.

Anpassen der Installation

Unter config.office.com befindet sich das sogenannte Office Customization Tool. Mit Hilfe dieses Assistenten kann eine XML-Datei erstellt werden, die die Office-Installation an die Bed√ľrfnisse der Firma/des Anwenders anpasst. Angefangen bei der Version, 32- oder 64-Bit, √ľber Sprachpakete bis hin zu  „Gruppenrichtlinien“, dem Update-Kanal und vieles mehr.

Interessant ist, dass in der neuesten Version und bei der Wahl des monatlichen Update-Kanals, TEAMS ab sofort √ľber die Office-Installation-Routine verteilt wird.

Folgende Einstellungen sind der Standard.

Mein Vorschlag f√ľr eine gute Installationsroutine schaut wie folgt aus.

Weiterlesen